Sicherheitsdatenblätter Iwetec

Nach Sicherheitsdatenblättern der Firma Iwetec suchen.

Hier finden Sie Ihr gesuchtes Sicherheitsdatenblatt der Firma Iwetec

Spezialist für Produkte aus dem Bereich Schweißtechnik und Werkstatttechnik

In welcher Branche ist Iwetech tätig?

Iwetech betreibt Handel mit chemischen Produkten, Produktions- Hilfsmitteln und Werkzeugen, sowie die zugehörigen Schutzausrüstungen. Das Unternehmen ist ein Zulieferer und Dienstleister für das Handwerk, die Industrie und auch für die Landwirtschaft. Abnehmer von Iwetech Produkten sind breit gestreut: Im Metallsektor sind dies Schlossereien, Anlagenbauer, elektrotechnische Betriebe und auch holzverarbeitende Betriebe. Alle in der Baubranche tätigen Unternehmen sind ebenfalls potentielle Kunden von Iwetech. Die Produkte für KFZ finden Abnehmer in KFZ-Werkstätten, sowie Speditionen, Nutzfahrzeugservices und öffentlichen Einrichtungen. Der Agrarsektor wird beliefert im Bereich Landwirtschaft, Tierhaltung und Lohnunternehmen.

Welche Geschäftsbereiche hat das Unternehmen Iwetech ?

Das Unternehmensziel ist der Vertrieb von Werkzeugen, Chemischen Hilfsmitteln und technischen Geräten. Dabei unterhält Iwetech ein umfangreiches Verkaufs und Service Personal. Der Service wird erweitert durch Unterstützung im Gefahrstoffmanagement, sowie die Erstellung von technischen und Sicherheitsdatenblättern.

Welche besonderen Leistungen zeichnen das Unternehmen Iwetech aus?

Iwetech ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das seine Produktpalette ständig erweitert und an die sich ändernden Anforderungen anpasst. Besonders wichtig ist dem Unternehmen hierbei die Qualitätssicherung. Diese bezieht sich nicht nur auf die Produkte selbst, sondern auch auf die Mitarbeiter. Diese werden intensiv geschult, um dem Kunden fachlich und technisch kompetenten Service bieten zu können. Dies wurde durch die DIN EN ISO 9001 Zertifizierung untermauert. Weiterhin betreibt das Unternehmen aktiven Umweltschutz. In Zusammenarbeit mit den Umweltbehörden passt das Unternehmen seine Umweltschutzmaßnahmen stetig den neuen Gegebenheiten an.

Wie ist die Geschichte von Iwetech?

Die Iwetech GmbH wurde 1989 von Wilhelm Lang gegründet. Der Hauptsitz ist in Fulda. Der Name ist die Abkürzung für Industrie und Werkzeug Technik. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Produkte für Schweißtechnik und Werkstatttechnik. Seit der Gründung ist das Unternehmen stetig gewachsen. 1993 wurde bereits ein Umsatz von 9,7 Millionen DM verzeichnet. Im selben Jahr ließ die Firma ein neues Lager und Bürogebäude im Industriegebiet Fulda West errichten. Der Einzug dort erfolgte noch im gleichen Jahr. Zwei Jahre später, 1995 war der Umsatz bereits auf 13,2 Millionen DM gewachsen. Der Hauptsitz wurde durch einem Lagerhaus mit einer Fläche von 1000 qm erweitert, das gesamte Firmengelände wuchs um insgesamt 8000 qm. Im Jahr darauf wurde das Unternehmen durch die deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Qualitätsmanagement Systemen nach DIN EN ISO 9001:1994 zertifiziert. Im Jahr 2000 entstand die Aussendienst-Organisation für Österreich. Dies bedeutete 240 neue Arbeitsplätze. 2003 stellte man einen Umsatzzuwachs von durchschnittlich 13% pro Jahr fest - ein Indiz für Dynamik und erfolgreiche Unternehmensführung. 2007 beschäftigte man bereits 360 Mitarbeiter und unterhielt 8 Servicemobile. Nur 2 Jahre später, also 2009 war die Zahl der Beschäftigten bereits auf 400 angewachsen. Davon waren ein Viertel im Innendienst und die übrigen drei Viertel im Aussendienst tätig. Im Jahr darauf wurde eine Niederlassung in den Niederlanden eröffnet. 2012 entstand die nun 4. Lagerhalle, diesmal 1500 qm groß. Diese bot auch den neu hinzu gekommenen Mitarbeitern für den Telefonverkauf einen Arbeitsplatz. 2013 überschritt die Anzahl der Mitarbeiter die 500-Marke. Im laufenden Jahr feiert das Unternehmen sein 25-jähriges Jubiläum.

Wie ist das Unternehmen Iwetech aufgestellt?

Das Unternehmen iwetech ist eine GmbH. Das Unternehmen ist als Familienunternehmen entstanden und ist es bis heute geblieben. Einziger Gesellschafter ist Wilhelm Lang, der das Unternehmen zusammen mit Stephan Günther führt. Der Stammsitz ist in Fulda. Weitere Niederlassungen gibt es in Österreich und in den Niederlanden. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit über 500 Mitarbeiter in diesen drei Ländern. Iwetech ist Teil der Unternehmensgruppe Technolit. Das Stammkapital von Iwetech beträgt 256.000 Euro. Der Umsatz beträgt derzeit mehr als 30 Millionen Euro.

Welche Produkte stellt das Unternehmen Iwetech her und was ist das besondere an diesen Produkten?

Die Produktpalette von Iwetech ist sehr breit gefächert. Grob läßt sie sich in drei Bereiche gliedern. Die Schutzausrüstung und Werkzeugsparte umfasst Produkte rund um die Themen Sägen und Schleifen und Schweißen. Als besonders speziell sind hier die Diamantwerkzeuge anzusehen. Besonders umfangreich sind die Angebote für Schweisstechnik. Hier werden alle Schweissarten mit Geräten und Zubehör versorgt. Die Chemischen Hilfsmittel von Iwetech umfasst Produkte zur Reinigung und zum Schmieren. Besonders erwähnenswert sind hier die Kühlschmiermittel. Darüber hinaus sind aber auch Farben und Lacke, sowie Dichtmittel und Kleber im Sortiment vorhanden. Zusätzlich werden in diesem Bereich auch Hautreinigungsmittel und diverse Hilfsmittel angeboten. Für das Handwerk und die Bauindustrie bietet das Unternehmen diverse Baustoffe wie Dachbahnen an, aber auch Druckluftsystem und KFZ Werkzeuge.

Wer zählt zu den nennenswerten Kunden oder Partnern des Unternehmens Iwetech ?

Das Unternehmen verzeichnet die Anzahl von 180.000 Kunden in Deutschland Österreich und den Niederlanden. Die Kunden sind breit gestreut auf mehrerer Branchen und Handwerkssektoren, aber auch Einrichtungen der öffentlichen Hand. Daher ist kein einzelner oder mehrere Partner besonders hervorzuheben. Der Erfolg des Unternehmens beruht auf der breiten Streuung auf viele mittelständische Abnehmer. Dies minimiert das Risiko der Abhängigkeit von einem oder einigen wenigen Abnehmern.

Welche Karrierechancen hat man beim Unternehmen Iwetech?

Die Firma Iwetech ist ein derzeit immer noch im Wachstum befindliches Unternehmen. Daher ist die Zahl der angebotenen Stellen auch sehr hoch. In allen Unternehmensbereichen werden Jobs angeboten. Im Innendienst hat man Chancen auf eine Stelle im Verkauf, aber auch die Möglichkeit auf einen Aufstieg zum Bereichsleiter. Im Aussendienst sind insbesondere Fachberater sehr gefragt. Aber auch Verkäufer und Führungskräfte werden gebraucht. Desweiteren bietet das Unternehmen Praktikanten- und Ausbildungsstellen an und eine Trainee-Stelle für Bachelors an.

Engagiert sich das Unternehmen Iwetech bei sozialen Projekten?

Iwetech engagiert sich gleich bei mehreren sozialen Projekten. So vergibt Iwetech regelmäßig Aufträge an das Antoniusheim in Fulda. Dies ist eine heilpädagogische Einrichtung, wo Menschen mit Behinderung Arbeit finden. Zudem bietet Iwetech hin und wieder Schülern von dort Praktiken an. Gleiches gilt im übrigen aus für die Caritas Werkstätten. Weiterhin unterstützt Iwetech den Förderverein Netzwerk Hauptschule. Darüber hinaus ist Iwetech Partner der Deutschen Familienstiftung.

Welche Auszeichnungen hat das Unternehmen Iwetech bekommen?

Iwetech ist mehrfach ausgezeichnet für sein stetiges Wachstum und seine damit verbundene Eigenschaft als Wirtschaftsmotor. Die IHK Fulda ehrte Iwetech 2007 als "Top-Ten-Betrieb". Desweiteren sind ein zweiter Platz beim Hessen Champions 2009 im Bereich "Jobmotor". Es folgten der "große Preis des Mittelstandes" 2010 und "Wachstumschampion" 2011.

Wie kann man mit dem Unternehmen Iwetech Kontakt aufnehmen?

Das Unternehmen bietet auf seiner Homepage ein Kontaktformular an, wo die Kontaktdaten des Interessenten sowie das Anliegen gleich eingegeben und abgeschickt werden können. Gleichzeitig wird dort auch die Adresse des Werkes Fulda sowie Telefonnummer und Faxnummer angegeben. Auch über eine dort angegebene Emailadresse kann man mit Iwetech in Kontakt treten.

Aktuell finden Sie bei uns
355565

Sicherheitsdatenblätter.