Sicherheitsdatenblätter Zweihorn

Nach Sicherheitsdatenblättern der Firma Zweihorn suchen.

Hier finden Sie Ihr gesuchtes Sicherheitsdatenblatt der Firma Zweihorn

Die Firma Zweihorn bietet Produkte zur Holzoberflächenveredelung an

Wie ist die Geschichte von Zweihorn?

Im Jahr 1912 kam es zu der Gründung des Zweihorn Unternehmens, dessen Gründer zwei Brüder waren. Am Anfang wurde das Unternehmen als Horn & Horn bekannt, die sich für die Herstellung der Öle und Fette engagierten. In den Zwanzigern kam das Unternehmen auf die Idee, dass sie ihre Produktion erweitern. Dies sollte durch die Hilfe von Chemikern passieren, dessen Erfahrung sie bei der Herstellung von Holzbeizen, Polituren und Mattierungen nutzen wollten. In den 30.-ern kam es zum Verkauf des Zweihorn Unternehmens an den Fabrikanten Eugen Wolff aus Köln. Unter dem Besitz von Eugen Wolf änderte das Unternehmen seinen Namen in Zweihorn Werk GmbH. Währen den Kriegszeiten wurde das Unternehmen komplett zerstört und der neue Standort wurde der Stadtteil Braunsfeld. Im Jahr 1960 haben die Lackfabriken Hermann Wiederhold dieses Unternehmen übernommen. Nach zehn Jahren verknüpfte sich das Unternehmen mit den Imperial Chemical Industries und breitete die Produktion aus. Im Jahr 1981 wurde das Unternehmen in ICI Lacke Farben GmbH umbenannt. Das Jahr 2005 ist damit gekrönt, dass das Unternehmen AkzoNobel das Zweihorn kaufte. Das Unternehmen ist über 100 Jahre alt und hat in diesen Jahren sieben Mal das Firmenlogo geändert.

In welcher Branche ist Zweihorn tätig?

Zweihorn ist ein Unternehmen, dass im Bereich der Branche der Farbchemie tätig.Seit über 100 Jahren ist Zweihorn bei der Herstellung der Produkte für die Veredlung tätig.Die Branche stellt den professionellen Holzverarbeitern stets innovative Produkte zur Verfügung.

Welche Geschäftsbereiche hat das Unternehmen Zweihorn ?

Zweihorn zeichnet sich durch seine Vielfalt aus und teilt sich in Bereiche wie die Veredlung der Holzoberflächen und den Bereich für Tischler- und Schreinerbedarf.

Welche besonderen Leistungen zeichnen das Unternehmen Zweihorn aus?

Das Unternehmen Zweihorn zeichnet sich durch die Vielfalt der Produkte aus. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt bei der Erschaffung perfekter Innovationen, die vorteilhaft für einen Innenraum sind. Zweihorn hat sich im Rahmen des AkzoNobel Konzerns als ein anerkannter Lackhersteller und Farbhersteller erwiesen. Im Jahr 1984 wurde die erste Beize, die gespritzt werden kann, hergestellt. Unter den nennenswerten Innovationen des Zweihorns wird der erste Restefüller hinzugefügt. Durch die Vielfalt des Zweihorn Sortiments bekommen Schreiner und Tischler eine unbegrenzte Möglichkeit die Ideen zu realisieren.

Wie ist das Unternehmen Zweihorn aufgestellt? (Leitung, Mitarbeiter, Hierarchie, Niederlassungen, Umsätze, Tochterunternehmen,

Die Geschäftsführer des Unternehmens Zweihorn sind Rolf Belz, Ulrich Toma und Gunnar Meister. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Rinus Rooseboom und zu den vertretungsberechtigten Geschäftsführern gehören ThierryPaulhan und Horst Pongratz. Das Unternehmen Zweihorn beschäftigt über 62 000 Mitarbeiter, die in 80 Ländern positioniert sind. Im Jahr 2013 machte das Zweihorn einen Umsatz von 15 Milliarden Euro. Der Firmensitz von Zweihorn ist Hilden.

Welche Produkte stellt das Unternehmen Zweihorn her und was ist das besondere an diesen Produkten?

Zweihorn hat sich auf die Herstellung einer breiten Produktspalette für den Tischler- und Schreinerbedarf eingestellt. Unter den Produkten von Zweihorn finden sich verschiedene Lacke, Lasuren, Beizen, Wache, Öle und Leime. Das Besondere an den Zweihorn Produkten ist ihre Langhaltigkeit und die hohe Qualität, die ein Symbol des Unternehmens ist. Bei den meisten Produkten von Zweihorn handelte es sich um Innovationen, die auf dem Markt begrüßt wurden. Zu den Innovationen zählt das erste Buntlack-Mischsystem Wigranit, die erste Beize, die gespritzt werden konnte, der erste Isolierfüller mit einer Wasserbasis und der erste Restefüller. Solche Produkte haben sich einen beneidenswerten Platz auf den Markt gemacht und die Arbeit der Tischler und Schreiner auf eine hohes Niveau gebracht. Zweihorn zeichnet sich durch die Herstellung hochwertiger Spachtel, Füller, Holzlasuren, Beizen, Klarlacke und Buntlacke. Bei Zweihorn kommen Tischler auf ihre Kosten durch innovative Produkte wie zum Beispiel Keimfix und andere Leime, Härter und Verdünner sowie Spezialprodukte.

Wer zählt zu den nennenswerten Kunden oder Partnern des Unternehmens Zweihorn?

Zu den Partnern des Unternehmens gehört Möbeldesign Biesinger, der Partner für Innenausbau, das Unternehmen mijca- klasse spielen aus Berlin und Wildschek Lacke aus Salzburg. Zweihorn arbeitet mit dem Partner Forest Stewardship Council für die Erhaltung der Natur.

Welche Karrierechancen hat man beim Unternehmen Zweihorn?

Zweihorn ist ein Unternehmen, dass ein perfektes Arbeitsklima bietet. Die Arbeiter können ihre eigenen Ideen umsetzen und sich weiterbilden. Zweihorn bietet eine Möglichkeit der Ausbildung und sorgt dafür, dass die Arbeiter mit dem Unternehmen wachsen. Gerade deswegen bieten sich offene Arbeitsstellen, die bezwecken sollen, dass auch die neue Verstärkung da es sich hier um ein internationales Unternehmen handelt, wird die Chance geboten Kollegen aus der ganzen Welt kennenzulernen.

Engagiert sich das Unternehmen Zweihorn bei sozialen Projekten?

Das Unternehmen Zweihorn ist ein engagiertes Unternehmen, dass sich bei wohltätigen Projekten als ein treuer Partner erwiesen hat. Einer der nennenswerten Projekte des Zweihorn Unternehmens ist das Sponsoring des Kunstfestivals in Deutschland. Dieses Projekt regt die Jugend an ihrer Kreativität zu zeigen.

Welche Auszeichnungen hat das Unternehmen Zweihorn bekommen?

Zweihorn bekam für seine Arbeit ein TÜV Rheinland Signet Zertifikat, dass das Unternehmen für die Herstellung schadstofffreier Lacke auszeichnen soll. Die Hochschule Holztechnik Melle vergab eine Auszeichnung an Zweihorn für den Testsieger, der mit den unkomplizierten und hochwertigen Wasserlacken eine perfekte Leistung zeigt.

Wie kann man mit dem Unternehmen Zweihorn Kontakt aufnehmen?

Zweihorn bietet einen freundlichen Support vor Ort an der Düsseldorfer Straße 96-100
40721 Hilden in Deutschland. Ein Kontakt kann auch per Telefon durch die Telefonnummer +49 (0) 21 03 - 77 800 oder durch Telefax +49 (0) 21 03 - 77 242 aufgenommen werden. Allerdings kann jeder Kunden oder Partner sich bei Fragen und Anregungen an die E-Mail zweihorn@zweihorn.com melden.

Aktuell finden Sie bei uns
355565

Sicherheitsdatenblätter.